Home

"Für Menschenwürde - gegen Diskriminierung"

„Für Menschenwürde – gegen Diskriminierung“ war der Studientag überschrieben, zu dem die Generalleitung eingeladen hatte. Unsere Gäste waren Frau Joanne J. Malendo und Frau Sara Schmitter, die bei der Organisation LeTRa als Referentin für lesbische Asylbewerberinnen arbeitet. Zur Sprache kamen die Erfahrungen von Frau Malendo in ihrem Heimatland Uganda, wo lesbische Frauen mit dem Tod bedroht werden, aber auch alltägliche Erlebnisse von Unverständnis oder Unkenntnis, von Diskriminierung und Anfeindungen aufgrund sexueller Orientierung in allen drei Regionen. Für die 19 Teilnehmerinnen aus den drei Regionen war es ein spannender Austausch und eine weitere Sensibilisierung für dieses Thema.

top