Home

Fernsehgottesdienst zum 30-Jahr-Jubiläum der "Friedlichen Revolution"

Am 9. Oktober überträgt mdr Fernsehen um 17 Uhr live das Friedensgebet zm 9. Oktober in der Leipziger Nikolaikirche. Vor genau 30 Jahren gingen nach dem Friedensgebet ca 70.000 Menschen auf die Straße. Die Friedliche Revolution läutete das Ende der DDR ein. Dieser Tag schuf die Voraussetzungen für den Fall der Mauer und für ein geeintes Deutschland.
In diesem Friedensgebet musizieren u.a. der BachChor an der Nikolaikirche unter Leitung von Stephan Gogolka und Frank Zimpel mit Sr. Maria Wolfsberger an der Orgel. Kurt Grahls Motette "Die Hoffnung aber lässt nicht zugrunde gehen" wird ebenso zu hören sein wie Dan Forrests "The Church´s One Foundation" und Mendelssohns "Verleih uns Frieden".

top