Home

Wochenimpuls

Normalerweise trifft es zu: Weniger ist mehr. Doch nicht so in diesem Sonntagsevangelium. Als ob alle bildlichen Ausführungen noch nicht reichten, um...

[weiterlesen]

O je, da haben wir's wieder! Wer Mutter und Vater, Mann oder Frau, eigene Kinder nicht gering achtet... Auf sich selbst und den Besitz zu verzichten...

[weiterlesen]

Es gab Zeiten in meinem Leben, da schrieb ich mein jugendlich-wankendes Selbstvertrauen der allzu katholischen Erziehung meiner Eltern zu. Demut als...

[weiterlesen]

Als ich vor genau dreissig Jahren in die Gemeinschaft der Missionarinnen Christi eingetreten bin, stand das erste Abendgebet unter dem Thema: „Ich...

[weiterlesen]

Jesus ist nicht „zur Verzierung und Verschönerung unseres Lebens“ ans Kreuz gegangen – so schreibt Dietrich Bonhoeffer einmal. Bis heute mussten und...

[weiterlesen]

Ist es nicht ein wunderbares Bild für den Himmel: Wir sitzen an einer festlichen Tafel mit erlesenen Speisen und der Herr selbst bedient uns? „Wir“ -...

[weiterlesen]

Was ist denn der Sinn des Lebens? So vieles strömt täglich auf uns ein und verspricht uns „Leben“. Ist in dem Vielen ein Sinn zu entdecken? Oder ist...

[weiterlesen]

„Bittet, dann wird euch gegeben; sucht, dann werdet ihr finden; klopft an, dann wird euch geöffnet.“ Sehr eindrücklich und anschaulich beschreibt...

[weiterlesen]

Stellen wir uns einmal vor, alle Frauen würden sich Maria von Bethanien zum Vorbild nehmen. Stellen wir uns einmal vor, alle Frauen würden sich ab...

[weiterlesen]

In der sehr bekannten Perikope vom Barmherzigen Samariter werden unterschiedliche Weisen des Sehens erzählt. Es gibt hier Leute, die sehen, dann...

[weiterlesen]
top