Home

Sternstunden

Stars und Sternchen füllen Medienseiten. Sternzeichen im Horoskop wollen richtungsweisend sein. Und welches Glück, wenn es im eigenen Leben Sternstunden gibt!

Es waren Sterndeuter, Weise oder Könige, die sich damals auf den Weg machten, weil sie eine Sternstunde hatten. Ihnen war ein Licht aufgegangen, dem sie folgten. Sie suchten den neugeborenen König, den Messias. Was sie fanden war das Kind im Haus armer Leute. Sie erkannten in ihm das Geschenk des Himmels für alle Menschen auf dieser Erde: Gott, der sein Gesicht zeigt in diesem Menschenkind, der liebt und seinen Himmel teilt. Und es heißt in der Schrift: Sie wurden mit großer Freude erfüllt.

Der Weg dorthin? Wie der Weg der Sterndeuter damals: lang, voller Umwege und Fragen durch die ganze Landschaft des Lebens. Aber hörend auf die Stimme des Herzens, der Sehnsucht trauend und losgehend wie Abraham.

Die Begegnung mit dem göttlichen Kind hat die Sterndeuter verändert. Sie nahmen einen anderen Weg zurück in ihr Land. Sie selbst und ihr Alltag bekamen eine neue Richtung.

Der Glaube an Jesus Christus verändert das eigene Leben. Es bekommt Aus-richtung auf ihn hin. Das Glück liegt eben nicht in den Sternen, sondern in SEINEN Händen.

 

Sr. Hildegard Weismüller MC

 

 

Erscheinung des Herrn / Matthäus 2, 1-12

top